-A A +A

Aufgrund der guten Schneelage hat die Sektion Mindelheim des Deutschen Alpenvereins (DAV) die Langlaufloipe gespurt. Die Strecke führt von Mindelheim zum Ortsteil Nassenbeuren und zurück. Start ist der Kindergarten an der Christoph-Scheiner-Straße.

Die Stadt Mindelheim betreibt als Bürgerservice einen Skilift an der Schwabenwiese (unterhalb der Mindelburg an der Georgenstraße), der witterungsabhängig während der Wintermonate geöffnet ist und kostenlos benutzt werden kann.

Der Skilift ist seit Donnerstag, 10. Januar 2019 in Betrieb!

Eltern, deren Kinder bis zum 30.09.2019 drei Jahre alt werden und diese in einem Kindergarten betreuen lassen wollen, können sich zwischen dem 14. und 22. Januar 2019 bei Informations- nachmittagen über die Einrichtungen im Stadtgebiet einen Eindruck vor Ort verschaffen.

Der Erste Bürgermeister der Stadt Mindelheim, Dr. Stephan Winter, lädt zu Bürgerversammlungen für die Kernstadt Mindelheim und die Ortsteile der Stadt Mindelheim im Januar, Februar und März 2019 recht herzlich ein.

Donnerstag, 24. Januar 2019 - 20:00

Da Bobbe, Publikumspreisträger des Oberpfälzer Kabarettpreises, sowie Gewinner des ostbayerischen Kabarettpreis 2015, startet mit seinem zweiten Kabarettprogramm „Zefix!“ wieder den Angriff auf die Lachmuskeln.

Samstag, 9. Februar 2019 - 20:00

Toni Bartl ist ein Meister darin, den Rhythmus des Alltags in ein audio-visuelles Klangspektakel zu verpacken. Virtuos präsentieren seine Alpin Drums die gesamte Bandbreite der Percussion-Kunst. Als echter „Bergbauernbua“ und Weltmeister an der Steirischen Harmonika weiß Bartl: „Der Berg groovt!“. Seine Musiker lassen es ordentlich und mit viel Witz und Wumms krachen.

Der Glasfaser-Ausbau für rund 7.310 Haushalte in der Stadt Mindelheim ist Ende 2018 komplett abgeschlossen. Die ersten Kunden surfen bereits seit Oktober mit bis zu 100 MBit/s. Im Zuge des geförderten Ausbaus „Mehr Breitband für Deutschland“ wurden 460 Haushalte mit Eigenmitteln der Stadt Mindelheim und Zuwendungen aus Landesmitteln in Höhe von insgesamt rund 385.000 Euro in Mindelheim und den Ortsteilen ans Netz gebracht.

Die Carl-Millner-Galerie (Neueröffnung am 23.03.2018) zeigt einen reichen Schatz an Gemälden und Zeichnungen des Künstlers. Sie vermittelt den Weg von ersten flüchtigen Skizzen in der freien Natur bis hin zum beeindruckend gemalten Ölbild im Atelier. Alle wichtigen Bildthemen der romantischen Landschaftsmalerei sind mit virtuosen Gemälden vertreten, die auch Einblicke in die Maltechnik Millners erlauben.

Seiten