-A A +A
Bildquelle:
Stadt Mindelheim

Stadtverwaltung Mindelheim im Rathaus, Maximilianstr. 26, 87719 Mindelheim
Tel. 08261-9915-0, Fax: 08261-9915-59, Mail: poststelle@mindelheim.de
Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch und Freitag von 08.00 bis 12.30 Uhr
Donnerstag durchgehend von 08.00 bis 18.00 Uhr

Öffnungszeiten weiterer städtischer Einrichtungen >>>

Die Meldebehörde darf gemäß § 50 Abs. 1 BMG (Bundesmeldegesetz) Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über die in § 44 Abs. 1 Satz 1 BMG (Bundesmeldegesetz) bezeichneten Daten von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist.

Wohnungsnot in Mindelheim - Aufruf zur Meldung von freiem Wohnraum
Bedingt durch einen spürbaren Zuzug nach Mindelheim, sind freie Wohnungen schwer zu finden. Die Stadt Mindelheim bittet daher alle Eigentümer, freien Wohnraum und die Mietpreise hierfür an die Stadt Mindelheim, Frau Roswitha Müller, Tel. 08261-9915-23 zu melden.

Das Statistische Landesamt Bayern hat den gesetzlichen Auftrag, alle fünf Jahre die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) zu erheben. Im Rahmen der EVS werden bundesweit rund 60.000 Haushalte zu ihren Einnahmen- und Ausgaben befragt. Die teilnehmenden Haushalte in Bayern erhalten dafür eine Geldprämie von mindestens 85 Euro.

Für die Durchführung der Baumaßnahmen im Zuge der Elektrifizierung Geltendorf - Lindau wird die Bahnlinie im Bereich Buchloe - Leutkirch vom 23.03.2018 bis zum 10.09.2018 und Mindelheim - Sontheim vom 10.09.2018 bis 15.10.2018 voll gesperrt sein. Für Bahnreisende wird es in dieser Zeit einen Schienenersatzverkehr geben. Die Fahrpläne der SEV Busse sind im Internet unter www.bahn.de in der Reisendenauskunft abgebildet.

Bei der Stadt Mindelheim sind Bundesfreiwilligen-Stellen im Kulturamt und den städtischen Kindertagesstätten zu besetzen. Rückfragen hierzu sind bei Herrn Simmet unter hauptamt@mindelheim.de möglich.
Weitere Informationen gibt es außerdem im Internet unter www.bundesfreiwilligendienst.de.

Feuerwehr-, Schützen-, Burschenvereins- und Sportfeste, Trachtenumzüge, wohltätige Veranstaltungen, Pfarrfeiern und unzählige andere ehrenamtlich organisierte Feierlichkeiten sind ein wesentlicher Bestandteil unseres bayerischen Lebensgefühls und der besonderen Lebensqualität in Bayern. Wer eine Feier organisiert, muss eine Reihe von Vorschriften beachten, hierzu hat der Freistaat Bayern einen Leitfaden herausgebracht.

Seiten