-A A +A

 

Aufgrund von Umbaumaßnahmen im Krippenmuseum und in Teilen des Textilmuseums entfällt der Familientag in diesem Jahr. Als Ersatz wird dieses Jahr eine kostenlose Familienführung mit Frau Sieglinde Merkle M.A., am Ostermontag, 6. April um 14 Uhr im Südschwäbischen Archäologiemuseum im Colleg angeboten.

Die Stadt Mindelheim unterstützt die ehrenamtlichen Helferkreise bei der Integration der Flüchtlinge und Asylbewerber und sucht Wohnraum, der an anerkannte Asylbewerber und Flüchtlinge vermietet werden kann. Außerdem werden für die Asylbewerberunterkünfte in Mindelheimer, Allgäuer Str. 5 und Jägersruh dringend gebrauchte und noch funktionsfähige Laptops und Kindersitze für Transportfahrten gesucht.

Der Kreisjugendring Unterallgäu bietet zusammen mit der Stadt Mindelheim die verlässliche Ferienbetreuung für Kinder der 1. bis 6. Klasse in der Alten Knabenschule (2. Stock), Reichenwallerstr. 8 an. Es wird ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Bastel- und Werkangeboten, Sport und Spiel angeboten. Die Betreuungszeiten sind halbtags oder ganztags möglich.

Am 12. und 13. April 2015 findet wieder der Mindelheimer Frühjahrsmarkt statt. Auch heuer bieten rund 180 Fieranten in der Altstadt und in der Krumbacher Straße ihre Waren an. Für das Vergnügen des jüngeren Publikums steht wieder der Rummel am Theaterplatz bereit. Freuen Sie sich auf laue Frühlingstage, geschäftiges Treiben und ein Schwätzchen mit Bekannten, die man gern mal wieder trifft.

Donnerstag, 16. April 2015 - 20:00

Litcomedy - Klüpfel und Kobr bieten in „my Klufti“ exklusive, nicht ganz ernst gemeinte Einblicke in die Entstehung ihres neuesten Kluftinger-Krimis „Grimmbart“.

Sonntag, 26. April 2015 - 18:00

Mal ehrlich: Vertrauen ist doch Vertrauenssache. Das geht an der Ampel los: Sie gehen bei Grün, weil Sie darauf vertrauen, dass die anderen bei Rot stehen bleiben. Aber wenn nun jemand Ihr Vertrauen missbraucht?

Mit Gott für Kaiser und Reich. Unsere Region im Kriegszustand 1914
Ausstellung vom 1. August 2014 bis 15. Mai 2015 im Heimatmuseum Mindelheim.

„MAKS – Aktivierungstherapie“ - Demenzbetroffene Menschen ganzheitlich fördern. Workshop für pflegende Angehörige und ehrenamtliche Demenzbegleiter in der Kontaktstelle Demenzhilfe Mindelheim.

Seiten