-A A +A

Ab Herbst 2019 wird das Mindelheimer Freibad für 7,85 Millionen Euro grundlegend saniert.

Dabei sollen die Arbeiten in der kalten Jahreszeit stattfinden, damit die Freibadsaison möglichst wenig eingeschränkt wird.

Der renommierte Kompass Verlag hat die Wandertrilogie Allgäu kompakt herausgebracht. Der Autor Michael Sänger ist auf allen 84 Touren gewandert. Entstanden ist ein 336-seitiger umfassender Wanderführer. Eine Extra-Karte sorgt für den Überblick. Mindelheim ist im Trilogieraum Wiesengänger angebunden. Der Wanderführer kann ab sofort in der Tourist-Info im Rathaus Mindelheim oder im Buchhandel für 14,99 Euro gekauft werden.

Der für das erste Quartal dieses Jahres geplante Breitbandausbau verzögert sich. Ursächlich hierfür ist die unvollständige Leistungserbringung von Zulieferern und von seitens der Telekom beauftragten Baufirmen. Die Fertigstellung wird innerhalb des dritten Quartals 2018 erfolgen. Da aktuell neue Baufirmen beauftragt wurden, kann davon ausgegangen werden, dass der Breitbandausbau reibungslos und zügig abgewickelt wird.

Die Meldebehörde darf gemäß § 50 Abs. 1 BMG (Bundesmeldegesetz) Parteien, Wählergruppen und anderen Trägern von Wahlvorschlägen im Zusammenhang mit Wahlen und Abstimmungen auf staatlicher und kommunaler Ebene in den sechs der Wahl oder Abstimmung vorangehenden Monaten Auskunft aus dem Melderegister über die in § 44 Abs. 1 Satz 1 BMG (Bundesmeldegesetz) bezeichneten Daten von Gruppen von Wahlberechtigten erteilen, soweit für deren Zusammensetzung das Lebensalter bestimmend ist.

Die „Hörbar“ ist jeden 3. Freitag im Monat  von 20.00 bis 24.00 Uhr für Jugendliche ab 16 Jahren geöffnet.

Das Statistische Landesamt Bayern hat den gesetzlichen Auftrag, alle fünf Jahre die Einkommens- und Verbrauchsstichprobe (EVS) zu erheben. Im Rahmen der EVS werden bundesweit rund 60.000 Haushalte zu ihren Einnahmen- und Ausgaben befragt. Die teilnehmenden Haushalte in Bayern erhalten dafür eine Geldprämie von mindestens 85 Euro.

Feuerwehr-, Schützen-, Burschenvereins- und Sportfeste, Trachtenumzüge, wohltätige Veranstaltungen, Pfarrfeiern und unzählige andere ehrenamtlich organisierte Feierlichkeiten sind ein wesentlicher Bestandteil unseres bayerischen Lebensgefühls und der besonderen Lebensqualität in Bayern. Wer eine Feier organisiert, muss eine Reihe von Vorschriften beachten, hierzu hat der Freistaat Bayern einen Leitfaden herausgebracht.

In einer Kooperation von Stadt Mindelheim, Bayerischen Roten Kreuz, Kreisverband Unterallgäu un der Deutschen Fernsehlotterie wurde ein Flyer herausgeben mit einer Übersicht über günstige Mittagsangebote in Mindelheim und den Ortsteilen für Senioren und Menschen mit Handicap.

Seiten