-A A +A

Die Stadt Mindelheim bietet zusammen mit dem Kreisjugendring die verlässliche Ferienbetreuung für Mindelheimer Kinder der 1. bis 6. Klasse in der Alten Knabenschule (2. Stock), Reichenwallerstr. 8 an. Es wird ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Bastel- und Werkangeboten, Sport und Spiel angeboten. Die Betreuungszeiten sind halbtags oder ganztags möglich.

Die Stadt Mindelheim lässt die Qualität des Trinkwassers regelmäßig untersuchen. Aktuell steht der Prüfbericht vom Mai 2018 zum Download zur Verfügung.

Laut Umfragen hat die Bedeutung von Freizeit und Erholung für die Bevölkerung einen sehr hohen Stellenwert. Am schönsten ist es, wenn die eigene Gemeinde ein Ort für eben diese Dinge darstellt. Das ImmoNetzwerk hat die Stadt Mindelheim vor kurzem in der Kategorie Freizeit & Erholung – einer von neun Kategorien - ausgezeichnet.

Herbert Baumann, der 16 Jahre in der Tourist-Information Mindelheim tätig war, hat sich zum 1. Januar 2019 in den Ruhestand verabschiedet. Seine Nachfolgerin ist Tamara Gaum, staatlich geprüfte Assistentin für Hotel- und Tourismusmanagement. Auf die künftige Zusammenarbeit freuen sich (im Bild von links): Tamara Gaum, Roswitha Müller von der Bürgerinformation und Gebäudeverwaltung und Renate Manlig, Leiterin der Tourist-Information Mindelheim.

Die Stadt Mindelheim bietet ab Oktober 2017 jeden 1. Freitag im Monat eine offene Sprechstunde/Beratung zur Abwendung von drohender Obdachlosigkeit und Überschuldung von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Büro in der Hospitalstiftung, Maximilianstr. 27 durch den SKM, Kath. Verein für soziale Dienste Memmingen und Unterallgäu e. V., an.

Wohnungsnot in Mindelheim - Aufruf zur Meldung von freiem Wohnraum
Bedingt durch einen spürbaren Zuzug nach Mindelheim, sind freie Wohnungen schwer zu finden. Die Stadt Mindelheim bittet daher alle Eigentümer, freien Wohnraum und die Mietpreise hierfür an die Stadt Mindelheim, Frau Roswitha Müller, Tel. 08261-9915-23 zu melden.

Die Stadt Mindelheim bietet ein kostenloses WLAN-Netzwerk in der Mindelheimer Innenstadt, genauer gesagt in der Maximilianstraße zwischen dem Oberen Tor und der Musikschule, einschließlich Marienplatz und seit 30.11.2016 auch in der Kornstraße, an. Bürgerinnen und Bürger sowie und Gäste aus nah und fern können damit in der Innenstadt nach Lust und Laune im Internet surfen.

Seiten