-A A +A

Stichwahl zur Wahl eines neuen Landrats im Landkreis Unterallgäu

Am Sonntag, 29. März 2020, findet die Stichwahl zur Wahl eines neuen Landrats im Landkreis Unterallgäu statt. Infolge der derzeitigen Corono-Pandemie hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege am 19.03.2020 festgelegt, dass alle Stichwahlen in Bayern am 29.03.2020 ausschließlich als Briefwahlen stattfinden. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier >>>

Stand: 26.03.2020, 17.00 Uhr
Eine vorläufige Ausgangsbeschränkung für das gesamte Gebiet des Freistaats Bayern besteht seit 21.03.2020. Bei der Stadtverwaltung Mindelheim koordniert ein Krisenstab täglich alle Informationen und Maßnahmen hinsichtlich der Corona-Pandemie. Für aktuelle Informationen steht eine eigene Webseite zur Verfügung, hierzu bitte links auf das Wappen klicken.

Für Bewölkerungswarnungen gibt es vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe die Warn-App NINA mit Notfall-Information und Nachrichten. Über NINA erhalten Sie wichtige Warnmeldungen des Bevölkerungsschutzes des Bundes und der Länder oder der Stadt- und Landkreise für unterschiedliche Gefahrenlagen wie beispielsweise Katstrophenschutzwarnungen.

Der Mindelheimer Seniorenwegweiser wurde im Jahr 2019 neu überarbeitet und ist kostenlos im Rathaus erhältlich. Der Wegweiser gibt einen Überblick über seniorenrelevante Themen und soll Hilfestellung im Alter bieten. Ziel ist es, dem Wunsch vieler älterer Menschen gerecht zu werden, möglichst lange in den eigenen vier Wänden wohnen bleiben zu können.

Die Stadt Mindelheim sucht zum nächst ab September 2020 für die Regelkindertagesstätten Mitarbeiter/innen (m/w/d). Weiter bietet die Stadt Mindelheim einen Ausbildungsplatz als Erzieher/in (m/w/d) nach dem OptiPrax-Modell an. Für mehr Informationenen bitte auf das Wappen links klicken.

Die Stadt Mindelheim hat am 13. Januar 2020 den Förderkatalog für Klimaschutzmaßnahmen nochmals erweitert. Um die Elektromobilität zu fördern, wird der Kauf einer Wallbox mit 100,00 Euro unterstützt.

Die Beratungskampagne in Mindelheim fand auf Initiative der Klimaschutzabteilung der Stadt Mindelheim statt. Ziel der Kampagne im Zeitraum vom 28. November 2018 bis 1. Februar 2019 war bzw. ist das Erreichen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), d. h. Information, Sensibilisierung und Motivation zu weiteren Handlungen – insbesondere Energiekosten senken, Energieeffizienz steigern und erneuerbare Energien nutzen.

Auch im Schuljahr 2019/20 besteht die Möglichkeit, dass Schüler mit dem Bus zum Maristenkolleg und wieder zurück fahren können. An den Haltestellen in der Krumbacher Straße, Höhe Ahornallee, Bgm.-Krach-Straße, Bushaltestelle, Hoher Weg und Bahnhof können die Zustiege gewählt werden, wenn zuvor eine Jahreskarte zum Preis von 132,00 Euro erworben wird.

Die Carl-Millner-Galerie (Neueröffnung am 23.03.2018) zeigt einen reichen Schatz an Gemälden und Zeichnungen des Künstlers. Sie vermittelt den Weg von ersten flüchtigen Skizzen in der freien Natur bis hin zum beeindruckend gemalten Ölbild im Atelier. Alle wichtigen Bildthemen der romantischen Landschaftsmalerei sind mit virtuosen Gemälden vertreten, die auch Einblicke in die Maltechnik Millners erlauben.

Seiten