-A A +A

Krankheiten im Mittelalter - Neu ab dem Jahr 2020!

Erstmals führt dieses Thema zurück ins ausgehende Mittelalter zu Pestilenzen und anderen Krankheiten. Mittels Aderlass und quälenden Eingriffen versuchten Ärzte, Bader, Kurpfuscher und Hebammen Schmerzen zu lindern oder gar mittels Aberglaube zu heilen. Oft führte der „Aussatz“ zu sozialer Isolation.

Eine Anmeldung erfoderlich unter Tel. 08261-9915160 oder touristinfo@mindelheiim.de

Samstag, 12. September 2020 -
14:30-16:00
Ort: 
Treffpunkt am Einlasstor

Veranstalter:

Eintrittspreis:
€ 4,--/Kinder bis 14 Jahre frei
AnhangGröße
Broschüre Stadtführungen 20201.98 MB