-A A +A

Je wichtiger uns das Gegenüber ist, umso schneller geraten wir aus der Fassung und umso schwieriger ist es, unsere Anliegen klar und ruhig zu vertreten. Auch wenn wir die typischen destruktiven Reaktionsmuster in solchen Situationen zu Genüge kennen, scheinen sie geradezu immer wieder automatisiert abzulaufen. Was können wir tun, um diese Automatismen zu unterbrechen und mit dem unserem Gegenüber in Verbindung zu bleiben oder wieder in Verbindung zu kommen?

Kursleiterin: Liane Faust (Coach und Trainer für die Kommunikation)
Anmeldung und Information: Tel. 08268-908165, liane.faust@rw-cct.de

Montag, 18. Februar 2019 -
19:00-20:30

Veranstaltungsort:

Veranstalter:

Eintrittspreis:
keine Angaben