-A A +A
Bildquelle:
© Thaut Images- Fotolia.com

Klimaschutzmanagerin Simone Kühn, Stadt Mindelheim
Tel. 08261-9915-37, Mail: simone.kuehn@mindelheim.de

Die Stadt Mindelheim engagiert sich sehr stark im Bereich Klimaschutz und Energieeffizienz. Ob es um die Teilnahme am European Energy Award, die Etablierung eines erstellten Klimaschutzkonzeptes oder eine kostenlose Energieberatung für Bürger geht, die Stadt hat schon einiges geleistet.

Auf den folgenden Seiten finden Sie interessante Informationen zu aktuellen und bereits durchgeführten Projekten, zum Klimaschutzkonzept zu Förderungen und Broschüren für Privatpersonen und Unternehmen und vieles mehr.

Die Stadt Mindelheim hat am 27. Mai 2019 den Förderkatalog für Klimaschutzmaßnahmen nochmals erweitert. Nun werden auch die Einzelmaßnahmen Pelletheizung und Anschluss an eine Nahwärmeversorgung gefördert. Außerdem gibt es einen Zuschuss beim Kauf von (Elektro-) Lastenräder.

Die Beratungskampagne in Mindelheim fand auf Initiative der Klimaschutzabteilung der Stadt Mindelheim statt. Ziel der Kampagne im Zeitraum vom 28. November 2018 bis 1. Februar 2019 war bzw. ist das Erreichen von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU), d. h. Information, Sensibilisierung und Motivation zu weiteren Handlungen – insbesondere Energiekosten senken, Energieeffizienz steigern und erneuerbare Energien nutzen.

In Mindelheim ein E-Carsharing-Angebot, wobei eine Mindelheimer Ortsgruppe des Carsharing-Vereins Kaufbeuren geplant ist. Durch ein Sponsoring der VWEW stellt die Stadt Mindelheim ein Elektroauto (einen Renault Zoe) zur Verfügung.