-A A +A

Mit Herrn Michael Vogtmann von der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie wird ein hochrangiger Experte auf dem Gebiet der Photovoltaiknutzung in Unternehmen über die Themen EEG, Betreiberkonzepte, Wirtschaftlichkeit und Steuersparmodelle ebenso referieren wie über die Kopplung der PV-Anlage mit E-Mobilität und Speicher. Anschließend werden mit den Firmen Fendt-Holzgestaltung und Bau-Fritz zwei Unterallgäuer Unternehmen zu Wort kommen, die von ihren langjährigen Erfahrungen mit Photovoltaik berichten. Bau-Fritz wird dabei das Modell der Mitarbeiter-Photovoltaikanlage präsentieren. Zuletzt wird Herr Sebastian Uhlemair vom Energie- und Umweltzentrum Allgäu ein geplantes Netzwerk vorstellen, in dem sich Unternehmen zu vielfältigen Themen wie z. B. der Nutzung erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Klimaneutralität austauschen können.

Um Anmeldung bis spätestens Mittwoch, 20. November 2019 per E-Mail an klimaschutz@lra.unterallgaeu.de wird gebeten. Für Rückfragen steht die Fachstelle für Klimaschutz gerne zur Verfügung, unter 08261 995 164.

Donnerstag, 28. November 2019 -
16:00-19:30

Veranstaltungsort:

Ort: 
Raum 400

Veranstalter:

Eintrittspreis:
Eintritt frei