-A A +A


Stand: 16.07.2020, 18.00 Uhr


Stadt Mindelheim

Erreichbarkeit und Öffnungszeiten städtischer Einrichtungen

Rathaus, Standesamt, Ordnungsamt und Friedhofsverwaltung sind zu folgenden Zeiten erreichbar:

  • Montag bis Freitag von 08.00 bis 12.30 Uhr
  • Donnerstag zusätzlich von 14.00 bis 18.00 Uhr
    (am Donnerstag ist somit nicht durchgängig geöffnet!)

Die städtische Forstverwaltung jeweils am Donnerstag von 8.00 bis 12.00 Uhr ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet.

Die kommunale Verkehrsüberwachung ist jeweils am Dienstag, Mittwoch und Freitag von 09.00 bis 12.00, sowie Donnerstag zusätzlich von 14.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

Der Bauhof, das Wasserwerk und das Klärwerk sind eingeschränkt erreichbar.

Hinweise:

  • Besucher müssen bei Betreten des Rathauses und der weiteren städtischen Einrichtungen eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen!
  • Um Wartezeiten zu vermeiden und aufgrund der Tatsache, dass die Wartebereiche nur für eine geringe Anzahl von Personen (insbesondere im Einwohnermeldeamt und Standesamt, im Sachgebiet Soziale Angelegenheiten und im Bauamt) ausgelegt sind, wird weiterhin um vorherige Terminvereinbarung gebeten. Aufgrund der Hygieneschutzmaßnahmen kann es jedoch zu längeren Wartezeiten kommen.

Alle Kinderspielplätze der Stadt Mindelheim sind geöffnet, Kinder dürfen diese jedoch gemäß dem Bayerischen Infektionsschutzgesetz nur in Begleitung von Erwachsenen betreten.


Unter Einhaltung der Hygieneschutzmaßnahmen der aktuellen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sind folgende städtischen Einrichtungen eingeschränkt erreichbar:

  • Grundschule Mindelheim: Präsenzunterricht im Wechsel, weitere Informationen unter www.grundschule-mindelheim.de,
  • Mittelschule Mindelheim: Präsenzunterricht im Wechsel, weitere Informationen unter www.ms-mindelheim.de
  • das FORUM Mindelheim,
  • die Vereinsheime,
  • die städtischen Turnhallen (die Vorlage eines Hygienschutzkonzepts ist erforderlich),
  • die städtischen Sportstätten und Sportplätze (ausgenommen erlaubter Trainingsbetrieb).

Geschlossen sind:

  • die Feuerwehrhäuser (ausgenommen für Einsätze),
  • der Silvestersaal (nur für Trauungen geöffnet).

Zum Download: Telefonische Erreichbarkeiten Stadt Mindelheim >>>

Weitere Hinweise

  • Die Beratungsangebote bzw. Beratungsgruppen sind bis auf Weiteres eingestellt. Hierzu zählen der Spielenachmittag für Senioren, Computer Handy & Co (Neue Medien für Jung und Alt).
  • Die Kontaktstelle für die Demenzberatung und die Gruppe pflegender Angehöriger sind telefonisch erreichbar: Frau Birgit Möller, 08336-8014670 und Frau Evi Uhl, 08331-6408902.
  • Die Wochenmärkte am Dienstag und Samstag findet wie gewohnt statt. Auch hier ist eine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich!
  • Das Mondlicht Open Air Ende Juli 2020 entfällt.
  • Die Altstadtnacht am 18.09.2020 sowie der anschließende Mindelheim Herbstmarkt bis 21.09.2020 finden nicht statt.
  • Die Friedhofskapelle bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
  • Die vorgesehenen Bürgerversammlungen in Mindelheim mit Ortsteilen sind vorerst auf unbestimmte Zeit verschoben.

Flexibus

  • Der Flexibus fährt zu den regulären Zeiten.
  • Es werden nur bereits registriert Nutzer befördert. Aufgrund des Mitteleinstiegs in den Fahrzeugen und einer Trennscheibe zwischen Fahrerplatz und Fahrgastraum kann ein Sicherheitsabstand zwischen Fahrern und Fahrgästen hergestellt werden. Sollten Fahrgäste Hilfe beim Einsteigen benötigen, wird es dem Fahrpersonal die Entscheidung überlassen, den Fahrgast zu befördern.
  • In den Bussen sowie im Wartebereich gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Personen ab 6 Jahren.

Freibad Mindelheim

Das Freibad Mindelheim bleibt im Jahr 2020 geschlossen, nähere Informationen dazu gibt es hier >>>


Informationen zur Corona-Pandemie

Webseite Corona-Virus Gesundheitsministerium Bayern >>>

Webseite Corona-Katastrophenschutz Innenministerium Bayern >>>

Webseite Corona-Virus Sozialministerium Bayern >>>

Infektionsmonitor Bayern >>>

Netzwerk Altenhilfe und Seelische Gesundheit Memmingen/Unterallgäu >>>

Bürgerinformationen des Landratsamtes Unterallgäu >>>

COVID-19-Fallzahlen für Deutschland des Robert-Koch-Instituts >>>

Übersicht der Fallzahlen Coronavirus (COVID-19) in Bayern >>>

Nachrichten zur Corona-Pandemie des Bayerischen Rundfunks >>>


Unterstützung der Betriebe
Soforthilfeprogramme in Form von finanziellen Unterstützungsmöglichkeiten, Kurzarbeitergeld, Steuerstundungen usw.

Der Landkreis Unterallgäu hat hierzu eine Informations-Webseite eingerichtet >>>

Ansprechpartner für Unternehmen im Landkreis Unterallgäu sind

Michael Stoiber und Silvia Reichert

Mail: wirtschaft@lra.unterallgaeu.de

Tel.: 08261-995-642


Nachstehend zum Download noch einige Grundsatzinformationen.