-A A +A
Bildquelle:
AdobeStock

Stand: 21.04.2021, 12.00 Uhr

Landratsamt Unterallgäu:

Wechsel in den Inzidenz-Bereich 200 ab 23.04.2021 >>>

Bekanntmachung über die Bestimmung der Inzidenz-Einstufung für Schulen und Tagesbetreuungsangebote für Kinder, Jugendliche und junge Volljährige ab 19.04.2021 >>>

Pressemitteilung zur Corona-Situation in der Klinik Mindelheim 16.04.2021 >>>

Covid-19-Karte Landkreis Unterallgäu >>>

Covid-19-Dashboard Robert Koch-Institut >>>


Im Hinblick auf die Eindämmung des Coronavirus sind bis auf Weiteres folgende städtischen Einrichtungen geschlossen bzw. nur sehr eingeschränkt erreichbar:

  • Das Rathaus mit allen Sachgebieten in der Maximilianstr. 26,
  • die Kommunale Verkehrsüberwachung sowie die Forstverwaltung in der Maximilianstr. 27,
  • die Friedhofsverwaltung in der Bahnhofstraße 34.

Diese Einrichtungen können nur bei sehr dringenden, unaufschiebbaren Angelegenheiten und nur nach vorheriger Terminvereinbarung unter Tel. 08261-9915-0 aufgesucht werden!

Die an jedem Donnerstagnachmittag bei Ersten Bürgermeister Dr. Stephan Winter stattfindende Bürgersprechstunde entfällt bis auf Weiteres. Bei dringenden Angelegenheiten ist es unter 08261-9915-111 möglich, einen Telefon-Termin zu vereinbaren.

Der Wertstoffhof Mindelheim ist zu den üblichen Öffnungszeiten geöffnet!

Die Wochenmärkte am Dienstag und Samstag findet wie gewohnt statt. Hier ist eine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich!

Die Stadtbücherei veröffentlicht Informationen auf der Webseite www.buecherei-mindelheim.de.


Weiter sind bis auf Weiteres geschlossen:

  • Das Hallenbad Mindelheim,
  • alle städtischen Turnhallen und Freiluftsportanlagen der Stadt Mindelheim
  • die Mindelheimer Museen  und das Stadtarchiv,
  • alle Vereinsheime,
  • alle Feuerwehrhäuser, ausgenommen für Einsätze,
  • das Forum Mindelheim,
  • der Silvestersaal,
  • das Jugendcafè Frox und das Jugendzentrum JIM.

Schulen und Kindertagesstätten

  • Grundschule Mindelheim: siehe Informationen unter www.grundschule-mindelheim.de,
  • Mittelschule Mindelheim: siehe Informationen unter www.ms-mindelheim.de
  • Die städtischen Kindertagesstätten sind nur für den Notbetrieb geöffnet. Die Einrichtungsleitungen fragen bei den Eltern ab, ob dringend eine Notbetreuung benötigt wird.

Beratungsangebote

  • Grundsätzlich sind die Tätigkeiten der Beratungsgruppen bis auf Weiteres eingestellt.
  • Die Kontaktstellen für die Demenzberatung und die Gruppe pflegender Angehöriger sind telefonisch erreichbar: Frau Birgit Möller, 08336-8014670 und Frau Evi Uhl, 08331-6408902.
  • Ältere Bürgerinnen und Bürger, die Fragen zum Umgang mit den neuen Medien haben können sich unter Tel. 08261-7089200 informieren.
  • Die Beratung bei drohender Wohnungslosigkeit erfolgt ebenfalls telefonisch unter Tel. 08331/96136-0.
  • Netzwerk Altenhilfe und Seelische Gesundheit Memmingen/Unterallgäu >>>
  • Die Energieberatung ist telefonisch möglich nach Voranmeldung unter Tel. 08261-9915-222.

Flexibus

  • Der Flexibus fährt zu den regulären Zeiten, genaue Informationen erhalten Sie unter Tel. 08261-9096490.
  • Es werden nur bereits registriert Nutzer befördert. Aufgrund des Mitteleinstiegs in den Fahrzeugen und einer Trennscheibe zwischen Fahrerplatz und Fahrgastraum kann ein Sicherheitsabstand zwischen Fahrern und Fahrgästen hergestellt werden. Sollten Fahrgäste Hilfe beim Einsteigen benötigen, wird es dem Fahrpersonal die Entscheidung überlassen, den Fahrgast zu befördern.
  • In den Bussen sowie im Wartebereich gilt die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für Personen ab 6 Jahren.

Aktuelle, allgemeine Informationen zur Corona-Pandemie

Interaktive Bayernkarte Corona-Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (BR 24) >>>

Webseite Corona-Virus Gesundheitsministerium Bayern >>>

Webseite Corona-Virus Katastrophenschutz Bayern >>>

Webseite Corona-Virus Sozialministerium Bayern >>>

Bürgerinformationen des Landratsamtes Unterallgäu >>>

COVID-19-Fallzahlen für Deutschland des Robert-Koch-Instituts >>>

Nachrichten zur Corona-Pandemie des Bayerischen Rundfunks >>>