-A A +A

 

Das Rathaus der Stadt Mindelheim ist einschließlich der Dienststellen Bauhof, Kindertagesstätten, Städtische Forstverwaltung, Stadtbücherei, Kulturamt, Tourist-Information und Wertstoffhof am Mittwoch, 24. Mai 2017 wegen des alljährlichen Betriebsausfluges geschlossen.

Für das Standesamt ist vormittags (8.00 bis 12.30 Uhr) ein Notdienst eingerichtet. Das Wasserwerk ist in dringenden Fällen unter Tel. 08261/759610 erreichbar.

Freitag, 26. Mai 2017 - 20:00

Im Rahmen des 2. Allgäuer Literaturfestivals präsentiert der deutsche Lebenskunstphilosoph und Bestsellerautor Wilhelm Schmid am Freitag, 26. Mai um 20.00 Uhr im Silvestersaal in Mindelheim sein Buch „Gelassenheit“. Dabei geht es ihm darum, Gelassenheit nicht einfach nur zu proklamieren, sondern lebenspraktisch zu zeigen, wie sie erreicht werden kann.

Das Freibad der Stadt Mindelheim hat seit Montag 22. Mai 2017 geöffnet.

Das Freibad ist täglich von 08.00 bis 19.00 Uhr geöffnet, ab Juli von Montag bis Freitag von 08.00 bis 19.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen von 08.00 bis 19.00 Uhr..

Die Stadt Mindelheim bietet zusammen mit dem Kreisjugendring die verlässliche Ferienbetreuung für Mindelheimer Kinder der 1. bis 6. Klasse in der Alten Knabenschule (2. Stock), Reichenwallerstr. 8 an. Es wird ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Bastel- und Werkangeboten, Sport und Spiel angeboten. Die Betreuungszeiten sind halbtags oder ganztags möglich.

Samstag, 17. Juni 2017 -
9:30-17:00
, Sonntag, 18. Juni 2017 -
9:30-17:00

im Forum Mindelheim. Bei den Allgäuer Mobilitätstagen im Forum Mindelheim möchten der Landkreis Unterallgäu, die Stadt Mindelheim und das Energie- und Umweltzentrum Allgäu (eza!) der Allgäuer Bevölkerung präsentieren, was heute aktuell ist.

Anfang April 2017 beginnen die Bauarbeiten zur Umgestaltung der Maximilianstraße (vierter Bauabschnitt) im Bereich des Unteren Tores. An dieser Stelle gibt es bis zur Beendigung der Baumaßnahme die aktuellen Informationen.

Wohnungsnot in Mindelheim - Aufruf zur Meldung von freiem Wohnraum
Bedingt durch einen spürbaren Zuzug nach Mindelheim, sind freie Wohnungen schwer zu finden. Die Stadt Mindelheim bittet daher alle Eigentümer, freien Wohnraum und die Mietpreise hierfür an die Stadt Mindelheim, Frau Roswitha Müller, Tel. 08261-9915-23 zu melden.

Vor 500 Jahren stand auch Mindelheim unter den Einflüssen der Reformation. Überlieferungen zufolge übernachtete Martin Luther 1511 auf seiner Romreise im ehemaligen Augustiner-Eremitenkloster in Mindelheim. Die Landesherrin Anna von Lodron, Gemahlin von Georg von Frundsberg, war eine glühende Anhängerin der Reformation und lud protestantische Prediger auf die Mindelburg ein.

Seiten