-A A +A
Bildquelle:
HPE GmbH

Söder übergibt Förderbescheid für Mindelheim

„Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 13 Gemeinden aus Schwaben erhielten am 30. Juni 2016 insgesamt 4,4 Millionen Euro Förderung. Damit haben bereits 1.117 Gemeinden und mehr als die Hälfte aller bayerischen Kommunen einen Förderbescheid erhalten“, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Übergabe der Breitband-Förderbescheide an die Kommunen in München. Dritter Bürgermeister Roland Ahne nahm den Förderbescheid für die Stadt Mindelheim über 230.497 Euro entgegen.

Breitband ist Zukunft, denn nur wo Breitband vorhanden ist, werden Arbeitsplätze entstehen und erhalten. Ziel sind hochleistungsfähige Breitbandnetze mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s. Hierfür stellt der Freistaat Bayern bis zu 1,5 Milliarden Euro zur Verfügung - eine bundesweit einzigartige Summe.