-A A +A

Die Slammer kommen nach Mindelheim zurück.

Nach dem großen Erfolg des ersten Poetry Slams im Juni im Rahmen der Allgäuer Literaturtage kommt es nun zur Neuauflage des Dichterwettstreits der Neuzeit. Erneut haben sich wieder einige Größen der deutschsprachigen Slamszene angekündigt, erneut hoffen wir aber auch auf rege Beteiligung von Poetinnen und Poeten aus Mindelheim und Umgebung, die mit ihren Texten die Gunst des Publikums erringen möchten.

Man benötigt dafür lediglich zwei selbstverfasste Texte (einen für die Vorrunde und einen für das Finale), die das Zeitlimit von 6 Minuten nicht überschreiten. Form und Thema sind frei wählbar, mit Ausnahme eines Textblattes muss auf Hilfsmittel beim Vortrag verzichtet werden.

Das Publikum entscheidet durch seine Applauslautstärke über den Ausgang des Abends.

Zugesagt haben bereits der Seriensieger Kaleb Erdmann (Frankfurt), die Bayerische U20-Vizemeisterin Lara Ermer (Fürth), der Nordrhein-Westfälische Champion Jason Bartsch (Bochum), Philipp Potthast (München), Theresa Hahl (Hamburg) und Meral Ziegler (Wien).

Durch den Abend führt SlamMaster Ko Bylanzky (Substanz München).

 

Freitag, 24. März 2017 - 20:00

Veranstaltungsort:

Veranstalter:

Eintrittspreis:
€ 10,--/erm. € 8,-- (für Schüler/Studenden)

Kartenvorverkauf:

AnhangGröße
Poetry Slam März 2017 Flyer.pdf396.65 KB