-A A +A

 

„Alle Jahre wieder …“ heißen wir Sie auf dem Mindelheimer Weihnachtsmarkt vom 1. bis 11. Dezember 2016 Weihnachtsmarkt herzlich willkommen. Zur Advents- und Weihnachtszeit glänzt Mindelheim auch als Krippenstadt, die von den Jesuiten 1618 begründet wurde. Die Mindelheimer Krippenschätze finden Sie vielerorts in der adventlich geschmückten Altstadt.

Mit der Wasserzählerkarte Online stellen wir Ihnen im Zeitraum vom 28. November 2016 bis einschließlich 2. Januar 2017 wieder eine komfortable Anwendungslösung zur Abgabe der Zählerstände im Internet zur Verfügung.

Donnerstag, 8. Dezember 2016 - 16:00

Eine fröhliche und dennoch romantische Inszenierung mit modernen Facetten über die Erzählung vom Aschenputtel und dessen schönen Happy End.

Der Heimatbrief 2016 ist erschienen. Er umfasst über 100 Seiten und enthält alle wichtigen Informationen des Jahres 2016. Jeder, der den Heimatbrief nicht geschickt oder geschenkt bekommt, kann ihn ab 5.12.2016 für 4,00 Euro in der Touristinformation im Rathaus, in den Buchhandlungen Sahl und Thurn sowie in den Geschäftsstellen des Wochenkuriers und der Mindelheimer Zeitung ab 5.12.2016 erwerben.

Freitag, 9. Dezember 2016 - 20:00

Bild: Samy Hart

Eine humorvoll-vergnügliche Weihnachtslesung mit Günther Maria Halmer und dem Chiemgauer Kerschbam Terzett.

Die Stadt Mindelheim bietet ein kostenloses WLAN-Netzwerk in der Mindelheimer Innenstadt, genauer gesagt in der Maximilianstraße zwischen dem Oberen Tor und der Musikschule, einschließlich Marienplatz und seit 30.11.2016 auch in der Kornstraße, an. Bürgerinnen und Bürger sowie und Gäste aus nah und fern können damit in der Innenstadt nach Lust und Laune im Internet surfen.

Im November 2016 startet wieder die Vortragsreihe „Rund um die Familie“ im Landratsamt Unterallgäu, organisiert von der staatlich anerkannten Beratungsstelle für Schwangerschaftsfragen am Unterallgäuer Gesundheitsamt, vom Kreisjugendamt Unterallgäu und vom Sozialpädagogischen Fachdienst Unterallgäu der Katholischen Jugendfürsorge der Diözese Augsburg.

KRIPPENSTADT MINDELHEIM. Hier haben Krippen Tradition. Seit rund 400 Jahren. Mit gutem Recht wird Mindelheim auch als die Wiege der schwäbischen Krippenkunst bezeichnet. Den Grundstein legten die Jesuiten bereits Anfang des 17. Jahrhunderts mit der Barockkrippe in der Jesuitenkirche.

Seiten