-A A +A

 

Musik liegt in der Luft…wenn Nils Schad und sein Orchester „Frisch gestrichen“ am Samstag, 30. Juli 2016 zum Mondlicht Open Air aufspielen. Tausende Besucher werden wieder ein Potpourri bekannter Melodien aus Operetten, Musicals und Film zu hören bekommen. Wie immer beginnt der romantische Abend mit einem Picknick zu Füßen der Mindelburg um 19.00 Uhr.

Die Deutsche Bahn AG plant die Elektrifizierung und die Ertüchtigung für eine höhere Geschwindigkeit der Strecke München - Lindau (ABS 48). Die zu dem Vorhaben erhobenen Einwendungen und die Stellungnahmen der beteiligten Behörden und Träger öffentlicher Belange werden von der Regierung von Schwaben in einem Erörterungstermin am 27.07.2016 behandelt.

Er war ein leidenschaftlicher Maler, jener Mindelheimer, der nach München ging, um seine Bilder mit den Großen der Zeit im Glaspalast auszustellen: Max Beringer. Einen Großteil des erhaltenen Nachlasses konnten die Mindelheimer Museen mit Hilfe der Sparkassenstiftung Memmingen-Mindelheim erwerben, ergänzt durch Leihgaben und ein Vermächtnis.

Die Stadt Mindelheim bietet zusammen mit dem Kreisjugendring die verlässliche Ferienbetreuung für Mindelheimer Kinder der 1. bis 6. Klasse in der Alten Knabenschule (2. Stock), Reichenwallerstr. 8 an. Es wird ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit Bastel- und Werkangeboten, Sport und Spiel angeboten. Die Betreuungszeiten sind halbtags oder ganztags möglich.

Ein Besuch des neuen Textilmuseums „Mode. Kunst. Handwerk“ in Mindelheim, das am 1. Juli 2016 in den Museen im Colleg wieder eröffnet wurde, ist wie das Eintauchen in eine andere Sphäre. Umgeben von traumhaften Roben, modischen Accessoires, Schmuck, Gemälden, Fächern, Stickereien und zarten Spitzen erinnert die Präsentation an üppig ausgestattete Filme oder Inszenierungen von Märchen.

Im Rahmen eines Bürgerdialogs möchte die Stadt Mindelheim an einem Konzept für eine funktionale und ortsgestalterische Aufwertung der Kornstraße arbeiten. In diesem Zusammenhang wurde für die Durchführung des Bürgerbeteiligungsprozesses ab 14. Juli 2016 ein erfahrenes Fachbüro für Kommunikation und Moderation – die Identität & Image Coaching AG – beauftragt.

„Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 13 Gemeinden aus Schwaben, darunter die Stadt Mindelheim, erhielten am 30. Juni 2016 insgesamt 4,4 Millionen Euro Förderung. Damit haben bereits 1.117 Gemeinden und mehr als die Hälfte aller bayerischen Kommunen einen Förderbescheid erhalten“, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder.

Die Stadt Mindelheim bietet seit November 2015 ein kostenloses WLAN-Netzwerk in der Mindelheimer Innenstadt, genauer gesagt in der Maximilianstraße zwischen dem Oberen Tor und der Musikschule, einschließlich Marienplatz, an. Bürgerinnen und Bürger sowie und Gäste aus nah und fern können damit in der Innenstadt nach Lust und Laune im Internet surfen.

Seiten