-A A +A
Bildquelle:
Stadt Mindelheim

Ansprechpartnerin für den Heimatbrief: Frau König, Stadt Mindelheim
Tel. 08261-9915-70, Mail: alexandra.koenig@mindelheim.de

Über 100 Seiten für Mindelheimer in aller Welt: Heimatbrief 2017 ist erschienen

Der neue Heimatbrief berichtet auf 120 Seiten über bedeutende Ereignisse im Jahr 2017. Dabei erfährt der Leser alles Wissenswerte über Projekte der baulichen Stadtentwicklung sowie den Schul- und Wirtschaftsstandort Mindelheim. Ebenso informiert die Broschüre über die Vielfalt des kulturellen Lebens, über Persönlichkeiten, Vereine und städtepartnerschaftliche Begegnungen.

„Die Broschüre wird wieder an rund 900 ehemalige Mindelheimer in aller Welt verschickt“,  so Bürgermeister Dr. Stephan Winter. Der Heimatbrief wird auch in China, Brasilien, den USA, Korea, Argentinien, Chile, Australien, Spanien oder Südafrika gelesen.

Jeder, der den Heimatbrief 2017 nicht geschickt oder geschenkt bekommt, kann ihn ab sofort für 4,00 Euro in der Touristinfo im Rathaus, in den Buchhandlungen Sahl und Thurn sowie in den Geschäftsstellen des Wochenkuriers und der Mindelheimer Zeitung erwerben.


Der Heimatbrief für Mindelheim erscheint jedes Jahr anfang Dezember. Er enthält alle wichtigen Informationen eines Jahres. Neben Projekten der Stadtentwicklung, kulturellen Veranstaltungen und Informationen über die Ehrenamtsarbeit findet man alles Wissenswerte über die Schulstadt Mindelheim sowie über Jubiläen und Ehrungen in der Kreisstadt. Selbstverständlich wird auch über den Wirtschaftsstandort Mindelheim berichtet. Der Heimatbrief wird jedes Jahr an ehemalige Mindelheimer in aller Welt verschickt.