-A A +A

Was vor nahezu 160 Jahren als reines Kinderfest begann gehört heute zu den großen Historienfesten Süddeutschlands.

Zwei Wochenenden angefüllt mit der Farbenpracht historischer Umzüge, dem Wohlklang zeitgenössischer Konzerte, den Lustbarkeiten der höfischen Gesellschaft, dem bunten Treiben der Bauernmärkte, der Kunstfertigkeit des traditionellen Handwerks. Bei nächtlichen Lagern spielen Trummen und Sackpfeifen auf, Marketenderinnen tanzen ausgelassen und so mancher Landsknecht stimmt ein Lied auf Georg von Frundsberg an. Ihm zu Ehren, dem kaiserlichen Feldherrn, der 1473 auf der Mindelburg geboren wurde und dort 1528 verstarb, feiern rund 2.500 Mitwirkende in historischen Gewändern alle drei Jahre das Frundsbergfest.

Das detaillierte Programm ist ab Anfang Januar abrufbar.

Freitag, 29. Juni 2018 (ganztägig)-Sonntag, 8. Juli 2018 (ganztägig)

Veranstaltungsort:

Veranstalter: 
Frundsberg Festring e.V.
Eintrittspreis:
keine Angaben