-A A +A
Bildquelle:
Stadt Mindelheim

Touristinformation Mindelheim im Rathaus, Maximilianstr. 26, 87719 Mindelheim
Tel. 08261-9915-20, Fax: 08261-9915-42, Mail: touristinfo@mindelheim.de

Vor 500 Jahren stand auch Mindelheim unter den Einflüssen der Reformation. Überlieferungen zufolge übernachtete Martin Luther 1511 auf seiner Romreise im ehemaligen Augustiner-Eremitenkloster in Mindelheim. Die Landesherrin Anna von Lodron, Gemahlin von Georg von Frundsberg, war eine glühende Anhängerin der Reformation und lud protestantische Prediger auf die Mindelburg ein.

Die handliche Übersichtskarte mit Tourenverlauf begleitet Sie entlang der Mindel, Kammel und Günz. Sie verweist auf Sehenswürdigkeiten entlang der Strecken und bietet durch mehrere Querverbindungen individuelle Rundtouren.

Samstag, 29. Juli 2017 - 19:00

Musik liegt in der Luft…wenn Nils Schad und sein Orchester „Frisch gestrichen“ zum Mondlicht Open Air aufspielen. Tausende Besucher werden wieder ein Poutpourri bekannter Melodien aus Operetten, Musicals und Film zu hören bekommen. Wie immer beginnt der romantische Abend mit einem Picknick zu Füßen der Mindelburg um 19.00 Uhr, das Konzert startet bei Einbruch der Dämmerung um etwa 20.30 Uhr. Ein fulminantes Feuerwerk beendet den Sommerabend unter dem Sternenhimmel.