-A A +A
Bildquelle:
Stadt Mindelheim

Die Stadt Mindelheim bietet seit 2015 ein kostenloses WLAN-Netzwerk in der Mindelheimer Innenstadt an, genauer gesagt in der Maximilianstraße zwischen dem Oberen Tor und der Musikschule, einschließlich Marienplatz, sowie seit 2016 auch von der Kornstraße (Fußgängerzone) bis zur Steinstraße. Seit 2017 wird auch das Hallenbad Mindelheim mit der darüberliegenden Doppelturnhalle entsprechend versorgt. Im Frühjahr 2018 sind eine Erweiterung für den neu gestalteten Platz vor dem Unteren Tor (Schrannenplatz) sowie für die Mindelheimer Museen in der Hermelestraße 4 vorgesehen.

Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste aus nah und fern können damit in der Innenstadt nach Lust und Laune im Internet surfen.

Ob Mails abrufen, Nachrichten über WhatsApp verschicken, Erlebnisse aus Mindelheim auf Facebook posten oder einfach kurz googeln - das freie WLAN macht es möglich. Die Nutzung ist simpel: Einfach in den Einstellungen des mobilen Endgerätes das WLAN-Netzwerk  „Freies-WLAN-Mindelheim“ wählen und los geht’s…

In Zusammenarbeit des Sachgebiets Informationstechnik der Stadt Mindelheim, den Elektrikern des Städtischen Bauhofes und der Firma allgäuDSL (Wertach) wurden und werden seit 2015 die technischen Voraussetzungen für das sogenannte freie WLAN umgesetzt. Eine Sicherung im System sorgt dafür, dass nur rechtlich einwandfreie Inhalte gezeigt werden.